Ein Berg von Aufgaben und innere Ruhe finden...


Mit der richtigen Einstellung zu nachhaltigen Ergebnissen.


DIE ÜBERNAHME DES VERTRIEBSTEAMS BRINGT EINIGES AN HERAUSFORDERUNGEN MIT SICH... 

 

Lena Koch eine junge, freundliche und motivierte Mitarbeiterin die es liebt zu führen und sich persönlich weiter zu entwickeln. 

 

Als Lena Anfang 2019 in unser kam, machte Sie zu anfangs kleinere Verwaltungsaufgaben und die Kommunikation mit den Kunden. Dies lief so vor sich hin und die Firma Solarstars wuchs und wuchs. Die Anfragen wurden mehr und es kaum ein Vertriebsmitarbeiter nach dem anderen. 

 

Der Geschäftsführer bemerkte und wusste dass Lena Koch sehr viel Potential und Wissen im Bereich Führung mit sich bringt. So übergab er ihr die Führung des Vertriebsteams. 

 

Die neue Herausforderung nahm Lena dankbar an und freute sich über die neue Herausforderung. Sie hielt viel Kontakt zu dem Vertriebsmitarbeitern und fragte täglich den aktuellen Stand ab, sowie was die Mitarbeiter brauchten um noch erfolgreicher verkaufen zu können. Als Sie eines Tages auf die Uhr blickte und bemerkte das heute der Tag rum ist und Sie noch keine Angebote und Berechnungen für die Vertriebsmitarbeiter gemacht hatte, gab Sie erst richtig gas. Sie wollte die Aufgabe meistern und arbeitete schneller und mehr. Dies führte dazu das Fehler passierten. Angebote waren fehlerhaft. Der Vertrieb etwas verärgert darüber und die Arbeit verdoppelte sich dadurch. Lena war kurz davor alles hinzu werfen und aufzugeben. Zeitgleich gab es auch noch Verkaufsziele die zu erreichen waren. Alles drohte zu scheitern. Sie war in einem verdammten Teufelskreislauf gefangen. 

 

Was jetzt geschah ist beeindruckend. Anstatt weiter mehr zu arbeiten, was dazu führen würde, dass noch mehr Arbeit kommen würde, ging Lena in sich. Sie schnaufte ein paar mal fest durch und nahm sich eine Auszeit... einfach mal Ruhe. Sie dachte nach, Sie fragte sich warum ist das alles so und was müsste gegen sein, damit es anders läuft und zwar so wie ich das gerne hätte. Als Sie merkte was hier passiert, erinnerte Sie sich an eine früheren Job den Sie ebenfalls als Führungsposition ausführte. Damals ereignete sich Ähnliches und Sie wusste wie Sie aus der Scheiße wieder raus kam. Ganz einfach... "Ich gebe den Mitarbeitern die notwendigen Mittel damit Sie ihre Berechnungen, Angebote selbst erstellen können."

 

Was Lena nun machte stammt aus dem Buch "Leading Simple", da Sie viel über Führung liest, sind ihr die Abläufe und das Handwerkszeug der Führung bekannt. So konnte Sie in kürzester Zeit die notwendigen Dinge umsetzen und gab den Vertriebskollegen die notwendigen Handbücher an die Hand und die Zugänge mit Anleitungen und Hilfestellung bei der Umsetzung.

 

Meistens ist es leichter gesagt als getan und das ereignete sich auch hier. Die Angebote wurden über eine spezielle Software erstellt, welche sehr komplex ist und mehrere Monate Einarbeitungszeit benötigt. Hier kämpfte Lena weiter und weiter, aber nahm sich immer wieder die Ruhe und Zeit um in sich zu kehren und sich die Frage zu stellen, was geben sein müsste damit es so läuft wie von ihr gewünscht. Sie erinnerte sich an eine alte Software die wir für die automatische Erstellung von Angeboten von Stromspeichern genutzt haben. Warum diese Software nicht einfach erweitern mit Photovoltaik dachte Sie sich. Hierfür war die Entscheidung der Geschäftsführung erforderlich und Sie nahm Ihren Mut zusammen und rufte sofort den Geschäftsführer Jochen Gebhardt an um die notwendigen Änderungen anzusprechen. Dieser war erstmal überrascht, fand aber nach einer kurzen Überlegung die Idee gut. 

 

Die Umsetzung der Software war günstiger und einfach als gedacht. Noch am selben Tag fragte der Geschäftsführer bei der Softwarefirma die für die Entwicklung des Konfigurators zuständig ist, die notwendigen Änderungen an. Die Kosten waren erstaunlicher Weise sehr gering, da die Basissoftware die notwendigen Skillz bereits konnte. So waren nur ein paar Erweiterungen notwendig. Die Software steht seit heute online unter https://www.solarstars.de/angebote für den Vertrieb und viele weitere Partner zur Verfügung. 

 

Lena Koch unsere Vertriebsleiterin konnte durch Ruhe und nachdenken trotz erhöhten Arbeitsaufwand immer wieder Lösungen finden, welche den Ablauf und Ihren Arbeitsalltag verbesserten. 

 

Vielen Dank Lena das du bei uns im Team bist :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0