Was Kunden bei uns erwarten können.


und Wie Kunden zu Fans werden

Solarstars GmbH
Bild: Jochen Gebhardt (Geschäftsführer)

Wenn ich heute meine eigene Photovoltaikanlage bauen würde und keine eigene Photovoltaikfirma hätte, dann würde ich mir einen Berater wünschen der mir nicht nur etwas verkaufen möchte, sondern mir hilft bei dem was mir wichtig ist. Der mir hilft mein geplantes Projekt bestmöglich umzusetzen. 

 

Was mir auch wichtig wäre, ist ein Berater oder Beraterin welche mich versteht und keinen Stock im Arsch hat. Sondern locker und mit Freunde bei der Sache ist. Sodass es kein langweiliger Ablauf von Systemen und Programmen ist, wie z.B. wenn ich in ein Call-Center komme und dort etwas vom PC aus den FAQ's abgelesen wird. Nein, stattdessen wünsche ich mir Freude, Spass und Begeisterung an der Sache und dem was vor uns liegt. 

 

Als ich mich vor etwa 3 Monaten nach und nach aus dem Vertrieb zurück zog um den Vertriebsmitarbeitern und Lena Koch unserer Vertriebsleiterin die Aufgaben und Verantwortung übergab unsere Kunden (und die die es werden möchten) wie Freunde zu behandeln, hatte ich zwischenzeitlich arge bedenken. Es war mir durchaus klar, dass es eine Zeit dauern würde bis die Umstellungen laufen und der Gewinn sich wieder in die Richtung bewegt als die Übergabe stattfand. 

 

Das die Gewinne aber nahezu auf Null fallen würden, habe ich nicht erwartet und war für mich wie ein Schlag ins Gesicht. Als wir nach 2 Monaten keinen einzigen Verkauf mehr hatten, war erstmal tief deprimiert. Als Unternehmer ist mir jedoch bewusst, dass es nichts bringt den Kopf in den Sand zu stecken. Also beschloss ich der Sache auf den Grund zu gehen und telefonierte seitdem fast täglich mit jemandem aus dem Vertrieb und mit Lena unserer Vertriebsleiterin. Schnell war klar, dass es an unserer Strategie und der Art wie wir mit Kunden umging lagen. Wir hatten zwar die Prozesse umgestellt und die liefen auch halbwegs gut.

Aber das Wichtigste hatten wir vergessen und das war die Art wie wir mit Kunden umgehen. Wie wir ihnen helfen. Das was uns selbst ausmacht.

 

Wir bei Solarstars haben eine lockere und direkte Art. Wir sind per "du". Wir lachen viel und machen Scherze und wir helfen uns gegenseitig wo und wann immer wie können.

 

Ich selbst habe diesen Fehler gar nicht bemerkt. Es war Lena Koch welche die Initiative ergriff und selbst sagte. "Ich rufe jetzt ein paar Kunden an und finde den Fehler". In diesen Gesprächen war Sie einfach Sie selbst. Sie war locker, hatte Spass und half dem Kunden, wo immer sie konnte. Weit über die PV-Anlage und den Stromspeicher hinaus. Es dauerte nicht mal einen Tag und der erste Auftag flatterte ins Haus. Wenn das schon alles gewesen wäre, wäre es eine langweilige Geschichte. Das was Lena machte, machte Sie nicht nur bei diesem Kunden, sondern noch bei weiteren 10 Kunden in einem Monat und teilte die Message mit dem gesamten Vertriebsteam.

 

Der Kunde von dem wir hier berichten und viele Weitere wurde nicht nur zum Kunden sondern zum Fan und Freund von uns! Die Bewertung unseres neuen Freundes Jürgen S. ist hier zu sehen. 

 

Danke Lean Koch hat das Vertriebsteam der Solarstars GmbH den Erfolg den es verdient hat und kann in Zukunft noch vielen weiteren Kunden dabei helfen, das richtige Energiekonzept zu finden und eine ehrliche Beratung mit Begeisterung an der Sache bekommen. 

 

Danke an Lena Koch für ihre Initiative und Jürgen S. für deine Bewertung und das du ein treuer Fan und Freund bist und bleibst. 

Möchtest du ebenfalls ein Freund und Fan werden?

Dann nimmt jetzt Kontakt mit Lena und unserem Vertriebsteam auf und werde wie Jürgen ein echter Freund und Fan! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0